Sie befinden sich hier:

Brasilien – Vom Zuckerhut zum Amazonas – beeindruckend und faszinierend

Die ehemalige Reiseleiterin, Tatjana Größbacher,  bereist gerne die Welt und ist vor allem abenteuerlich und fernab de Zivilisation unterwegs.

Nach umfassenden Einblick in Stadt und Kultur in und rund um RIO DE JANEIRO beginnt das große Abenteuer mit der Durchquerung des PANTANAL (UNESCO Weltnaturerbe) und die AVILHANAS.

Faszinierende zahlreiche Begegnungen mit Jaguaren und Tieren dieser unberührten Wildnis.

In einer mehrtägigen Dschungelexpedition wird der Regenwald am RIO APUAÚ in Begleitung des Überlebenspezialisten und Dokumentarfilmers Werner Brög*) erforscht .

PELHOURINO und die ALLERHEILIGENBUCHT beeindrucken mit exotisch geprägter Kunst und Kultur.

Reisevorträge und Reiseblog 40yearsworldwide von Tatjana Größbacher: http://tatjana-groessbacher.at

*)Werner Brög lebt seit über 30 Jahren im Amazonasgebiet und hat als Erster im Kanu die über 6.000 km lange Strecke des Amazonas geschafft.

http://www.irisfilm.de

 

 

Exotische Tiere im PANTANAL

Hyazinth Aras

Rio Apuaú

Exotische Gewürze am Markt

Witzige Bäumchen in Santo Amaro im im Gebiet Recôncavo 

Teilen:

Facebook
WhatsApp
Email

Ähnliche Beiträge

Blumenvase mit Feldblumen
Allgemein

Naturstudium im Malatelier

…und so funktioniert es – Christiana hat immer neue Ideen und setzt der Kreativität der TeilnehmerInnen keine Grenzen… Gerne gibt Chhristiana auch ein Thema vor,

Mann vor Leinwand
Bildung

Mythen und Meer – Schottland/Irland

Andreas Rathberger-Reiter (Historiker und Reiseleiter) entführte nach Schottland und Irland – ein Traum die wechselnden Landschaften von Highlands und Inseln, sanften Hügeln, Geschichte und Kultur.